ESA-Sitzung

Die Menschen der ESA-Sitzung (für ErstsemesterInnenarbeits-Sitzung) planen und führen die ErstsemesterInnenarbeit durch.

Dazu gehören Aufgaben wie die Organisation der Einführungstage, des ErstsemesterInnen-Wochenendes, der Schulungsseminare für neue Ersti-Tutoren, Beratung von SchülerInnen auf Informationstagen und vieles mehr.

Interessiert?

Dann lies weiter.

Die Aufgaben der ESA-Sitzung im Einzelnen sind:

  • Einführungswoche (Rallye, Spielenachmittag, etc.) organisieren
  • ErstsemesterInnen-Info erstellen und aktualisieren
  • TutorInnenwerbung (Wir suchen ständig TutorInnen – wie wär es, wenn Du das nächste Mal TutorIn wirst? Einfach in der Fachschaft melden oder schreibe direkt eine Mail an uns!)
  • Schulungsseminare der Ersti-Tutoren organisieren
  • ES-Wochenende
  • Aktualisierung der Web-Seiten für StudienanfängerInnen
  • Beratung von SchülerInnen (Studieninfotage Physik, Dies Academicus, SchülerInnen-Infotage…)
  • Spieleabende
  • Alles, wozu die ESA sonst noch Lust hat

Das alles macht tierischen Spaß, weil man nachher auf eine phantastische Arbeit (super Wochenenden, 100 Seiten Druckwerk, und nicht zuletzt ‘ne Menge beglückter ErstsemesterInnen) zurückblicken kann. Außerdem sind die Sitzungen immer wieder lustig, da dort in sehr lockerer Atmosphäre gearbeitet wird.

Falls Du Fragen an uns hast erreichst Du uns über unsere Mailingliste.


Momentan trifft sich die ESA jeden Donnerstag um 20 Uhr.

Die nächste ESA-Sitzung findet am Donnerstag, 16.02.2017 um 20:00 Uhr statt.

Die vorläufige Tagesordnung:

  • Berichte
  • Mails
  • TOPs nächste Sitzung
  • Spontan