Geier 343

Bei der aktuellen Hitze ist ein paar Runden zu fliegen die beste Variante etwas Wind in die Federn zu bekommen. Für alle, die sich nicht auf diese Art helfen können, haben wir einige andere Ideen im neuen Geier parat. Da wäre zum Beispiel eine große Softwareumstellung. Die hält so ziemlich jeden auf Trab; und eine gewisse Hochschule ganz besonders.

Leider kann sich nicht jeder eine riesige und komplexe Software leisten und von einem ganzen Verwaltungsstab betreuen lassen. Dann tut es aber auch ein Abstecher ins Internet, wo stets ein Spiel darauf wartet gelöst zu werden. So lässt sich das Prokrastinieren ziemlich wörtlich leveln.

Wer es geselliger mag, kann dabei natürlich auf den Freundeskreis zurück greifen. Dabei empfiehlt es sich ab und an zu prüfen, ob es sich denn immer noch um einen Kreis handelt, oder ob zwischenzeitlich Kettenglieder abhanden gekommen sind.

Wem das alles noch nicht reicht, dem sei versichert, dass die Wissenschaft auch künftig umherspringen muss für die Politik. Konkret geht es diesmal um Alltags- und Fachwörter. Letztere sind gar nicht so einfach, aber sie zu ignorieren ist besonders schwierig.

Und wenn du fertig bist mit Lesen, mach 'nen Abflug zur Eisdiele. Hast du dir verdient.

  Geier 343 (1673.6 KiB, unknown hits)