Geier 235

Geschrieben am Fr, 10. August 2012 in Geier

Vorschau von Geier 235 Die aktuelle Ausgabe des Geiers steht ganz im Zeichen der Autonomie. So berichten wir einerseits über uns selbst, weil es scheinbar notwendig ist, den Lesern des Geiers aus anderen Fachschaften selbigen (und insbesondere seine Autonomie) einmal zu erklären. Andererseits geht es um das Aachener Autonome Zentrum, welches aktuell in seiner Essenz – besagter Autonomie eben – bedroht ist. Da könnt ihr, liebe Leser, was dran ändern!

Weiterhin informieren wir euch noch vor dem AStA selbst über die Zusammensetzung unseres neuen AStA. Und für alle von euch, die sich seit einiger Zeit fragen “da war doch noch was, was ich bis Ende des Monats erledigen muss… was war das nochmal?”, probieren wir uns einmal im Vergessene-Gedanken-Lesen…

Viel Spaß!

PDF Geier 235 (PDF)