Geier 307

Geschrieben am Do, 29. Oktober 2015 in Geier

Vorschau von Geier 307 Wie eine Fachschaft aus ihrem Nest gestoßen (und in das nächste fallen gelassen) wird, flattert ein Geier frisch aus dem Drucker. In diesem berichten wir von falschen Namen und falschen Mails sowie tödlichen Gerichten und Papiermüll. Ähnlich positiv machen wir weiter Meinung zu lokalen wie fernen intergalaktischen Großprojekten.

Abgerundet wird dies durch eine Einladung zur VV, auf der ihr selbts Großprojekte planen lassen dürft.

PDF Geier 307 (PDF)