Lehrpreise

“Gute Lehre und der Einsatz für die Lehre muss belohnt werden und sich
gleichzeitig für die Karriere im Wissenschaftsbereich bezahlt machen!”

aus dem Zukunftskonzept Lehre

Ganz im Sinne dieses Zitats haben die Fachgruppen Mathematik, Physik und Informatik seit 2009 begonnen zusammen mit der Fachschaft Lehrpreise im Rahmen festlicher Veranstaltungen zu vergeben. Sie werden in den beiden Kategorien “beste selbständige Lehre”, welche sich an Dozenten richtet, und “beste unterstützende Lehre” vergeben. Letztere ist für Dozenten, wissenschaftliche Mitarbeiter oder auch HiWis gedacht, die durch ein Tutorium, gute Übungsgruppen oder sonstige Leistungen zum außerordentlichen Gelingen einer Lehrveranstaltung beigetragen haben. Es ist hier besonders hervorzuheben, dass die Lehrpreise nicht nur an Personen gerichtet sind, welche Veranstaltungen im Rahmen der von uns betreuten Studiengänge gehalten oder unterstützt haben, sondern natürlich auch Veranstaltungen ihm Rahmen von anderen Studiengängen geehrt werden können und sollen.

Vergabe

Bei der Vergabe der Lehrpreise sind wir als erstes auf eure Hilfe angewiesen. Da wir nicht in jeder Veranstaltung von in Frage kommenden Personen sitzen können, müsst ihr uns auf solche Personen durch eine Nominierung aufmerksam machen. Die eMailadressen hierfür könnt ihr auf den Seiten der Fächer finden.

Wenn es nun Zeit wird, setzt sich die entsprechende Lehrpreiskommission des Fachs, bestehend auf von den Fachkommissionen eingesetzten Studis, zusammen um die eingegangen Nominierungen zu sichten und im Idealfall aus diesen eine engere Auswahl zu treffen, welche dann nochmal in einer Evaluierung durch euch bewertet werden sollen. Auf Grund dieser Ergebnisse entscheidet die Kommission dann, wer den Lehrpreis bekommen soll.